Martin Tessarz an der FH Aachen

Martin Tessarz und sein Büropartner Sebastian Ernst berichten in einem Studio Talk über ihr Architekturbüro FAKT, die Methoden des Entwerfens im Studio und ihre Forschung über Berlin.

Auf Wiedersehen Utopia beim materialPREIS 2019

Bis zum 15.5. kann man noch für das Auf Wiedersehen Utopia Projekt beim Publikumspreis des materialPREISes 2019 abstimmen.

Hello architecture, my name is Jochen Reetz

Jochen Reetz von DIIIP Architektur aus Köln wird am 17.05.2019 ab 17:00 Uhr in der Halle 4 über einige seiner Projekte sprechen.

Hendrik Brinkmann an der ZHAW Winterthur

Im Rahmen der Finissage der Ausstellung des Young Talent Architecture Award ist Hendrik zu Gast am Departement Architektur, Gestaltung und Bauingenieurwesen der ZHAW Winterthur.

Wohnen plus

In den Stadtfragmenten von Luckenwalde soll neuer privater Wohnraum mit einer zusätzlichen (halb-) öffentlichen Nutzung entstehen.

Hello architecture, our name is Trutz von Stuckrad Penner

Am 03.05.2019 sind Trutz von Stuckrad Penner Architekten um 17 Uhr zu Gast bei „Hello, my name is…“!

Marc Benjamin Drewes an der TU Graz

Marc Benjamin Drewes ist am 08.05.2019 zu Gastkritik, Vortrag und Podiumsgespräch am Institut für Grundlagen der Konstruktion und des Entwerfen KOEN der TU Graz eingeladen.

Lucky Hood

Die Stadt Luckenwalde erscheint als ein terrain vague – Ein Ort, dessen Bedeutung nicht fixiert und an dem noch alles möglich ist.

Hello architecture, our name is Teleinternetcafe

Am 12. April sind TELEINTERNETCAFE zu Gast am Fachgebiet DE/CO um über ihre aktuellen Projekte zu berichten.

Erfolg beim AIV-Schinkel-Wettbewerb

Leonard Kaupp, Lina Thürer und Mathias Wolf erhalten für Ihre Arbeit “Kulturscheibe Berlin“ den 2. DIESING-PREIS des Schinkel-Wettbewerbs 2019. Herzlichen Glückwunsch!

Hello architecture: Finals!

15.02.2019, 14:00 Uhr, Raum A 403 mit Gastkritik von Ines Aubert, Helle Schröder und Katharina von Stuckrad.

Auf Wiedersehen Utopia

Auf Wiedersehen Utopia Zurück in die Stadt der Zukunft Ein Design, Build & Debate Projekt von und mit Studierenden der TU Berlin.

Heroes and Heartbreakers: Frank Lloyd Wright

Marius Busch / 24.01.2019 / 10:00 / A 053

Beste Masterarbeit 2018

Die Masterarbeit „Strang Studios” von Johannes Irmen und Bastian Landgraf wurde zur besten Abschlussarbeit des Jahres 2018 am Institut für Architektur gewählt.

Hello architecture, my name is Jan Rösler

Am 18.01.2019 hält Jan Rösler ab 17.00 Uhr in der Halle 4 einen Werkvortrag.

Heroes and Heartbreakers: Adolf Loos

Martin Tessarz / 17.01.2019 / 10:00 / Halle 4

Hello architecture, our name is Hütten & Paläste

Am 11. Januar 2019 sind Hütten & Paläste zu Gast am Fachgebiet DE/CO.

Auf Wiedersehen Utopia – Das Making-of

Zurück in die Stadt der Zukunft in bewegten Bildern.

Heroes and Heartbreakers: Louis I. Kahn

Hendrik Brinkmann / 20.12.2018 / 10:00 / Halle 4

Heroes and Heartbreakers: Mies van der Rohe

Marc Benjamin Drewes / 13.12.2018 / 10:00 / A 053

Hello architecture, my name is Jens Casper

Jens Casper wird am 07.12.2018 ab 17:00 Uhr in der Halle 4 über seine Arbeiten sprechen.

Hello architecture, my name is Uwe Rieger

Am 30.11.2018 ist der Architekt und Hochschullehrer Uwe Rieger aus Auckland zu Gast bei “Hello architecture, my name is…”.

YOSTAR – Young Styrian Architecture

Am 29.11.2018 eröffnet um 19 Uhr die Ausstellung “YOSTAR Young Styrian Architecture” in der Architektur Galerie Berlin. Am Tag nach der Eröffnung geben uns Mitkurator Armin Stocker vom Institut…

FAKT bei den Roundtalks

Im Rahmen der ROUNDTALKS-Reihe im Wintersemester 2018/19 werden FAKT einen Vortrag über aktuelle Arbeiten Ihres Büros halten.

Studentischer Ideenwettbewerb Wahlräume

Ausgabekolloquium 21.11. 17-19 Uhr, Halle 2

„A thing is a hole in a thing it is not“

Inspiriert von dem Zitat von Carl Andre und seiner „Negative Sculpture“ aus dem Jahr 1958 schreiben wir in dieser Übung in die Masse eines Kubus ein Negativvolumen ein.

Relief

In dieser Übung transformieren Sie in Vierergruppen eine der erstellten Zeichnungen aus der Übung ‚pattern language‘ in räumliche Reliefmodelle.

MASTER LECTURES 18-19 in Münster

Jan spricht im Rahmen der MASTER LECTURES  am 04.12.18 an der msa | münster school of architecture zum Thema URBANE AKUPUNKTUREN.

Hello architecture, my name is Helga Blocksdorf

Helga Blocksdorf wird am 23.11.2018 ab 17:00 Uhr in der Halle 4 über ihre Arbeiten sprechen.

Tell me how: Modellbau

02.11.2018 / 10:30 Uhr / Halle 4