Author: jan_k

Analog ≠ Digital: DE/CO + Form Follows You

Im Rahmen der Ringvorlesung Analog ≠ Digital am Natural Building Lab spricht Jan am 27.11. um 8.30h mit Form Follows You

meditationen des transformativen

„Hello transformation“ sagt Dr. Martin Kiel. Am 27.11. ist er ab 14 Uhr zu Gast im gleichnamigen Seminar und führt uns ein in die Meditationen des Transformativen. Aus dem…

Sorge um den Bestand

Zehn Strategien für die Architektur. Eine Ausstellung und Publikation des BDA

Studio-Talk mit Robert Ilgen /TAKTAK

Am 20.11.2020 ist Robert Ilgen von TAKTAK zu Gast im Studio Prospects of conversion.

studio amore: Perspektiven der (Selbst)transformation

Gastvortrag vom studio amore /Berlin Freitag 04.12.2020, 17.00 Uhr auf Zoom

Umbaukultur: Für eine Architektur des Veränderns

Gastvortrag von Prof. Tim Rieniets / Leibniz Universität Hannover, Freitag 20.11.2020, 17.00 Uhr auf Zoom

Re-read\Re-write — Stadt als analoges Wikipedia. 

Gastvortrag von Ben Pohl / Denkstatt aus Basel, Freitag 06.11.2020, 17.00 Uhr auf Zoom

Hello transformation

Positionen für eine Praxis im Wandel

Prospects of conversion

Prototypen touristischer Infrastrukturen für die Kohleregion Ibbenbüren

Transforming Infrastructures

Zukünfte für den Lokschuppen am Pankower Tor

Who cares? Interventionen für einen Kulturevent

Für das Programm „Keine Sorge/Don’t Care“ am Center for Literature „Burg Hülshoff“ entwickeln wir vom 26. bis 30. August über die Grenzen von Disziplinen hinweg räumliche Interventionen

Kim fragt R:EIN

Im Rahmen des digitalen Rundgangs „R:EIN“ der Uni Kassel war Jan zu Gast bei Kim Marie Müllers Podcast „Kim fragt R:EIN„

Offene Stadt Land Universität Apolda

An einem langen Wochenende im September werden wir gemeinsam mit unseren Freunden vom NATURAL BUILDING LAB und der HABITAT UNIT in der Open Factory* in Apolda zu Gast sein.

Galerie: Correspondence 10

DE/CO Briefwechsel als Selbstlernaufgabe in Isolation. (10 von 10) (Katharina & Jan, Hendrik, Jakob, Marius, Antonia, Lisa, Nelli, Anatol, Tobi)

Marlowes: Im Krisenmodus – Architektur lehren

David Kasparek berichtet für das Online-Magazin über die Architekturlehre in Zeiten von Corona. Jan ist einer der drei Gesprächspartner*innen.

DE/CODE Talks 3: Reichel Schlaier Architekten

Elke Reichel & Peter Schlaier, Stuttgart 19.06.2020 18.00 Uhr

Hybrid Futures

Spekulationen von Helgard Haug, Jan Kampshoff und Moritz Ahlert

Dokumentation erschienen!

Für das Projekt „Aussichten auf …?“ ist die Semester-Dokumentation als Reader erschienen.

Hello architecture, my name is Marius Busch

Am 24. April startet unsere Vortragsreihe „Hello architecture, my name is…“ um 17:00 Uhr in der virtuellen Halle 4*.  Zu Gast ist unser wissenschaftlicher Mitarbeiter Marius Busch vom…

Info (3)

Liebe DE/COs, wie versprochen, kommen hier ein paar detailliertere Infos zum Semesterstart. Unsere erste Veranstaltung wird am Donnerstag den 23.04., um 10.00 Uhr stattfinden.

Info (2)

Liebe DE/COs, der Online-Semesterstart rückt näher, daher senden wir Euch auf diesem Wege einige vorbereitende Hinweise. Unsere erste Veranstaltung wird am Donnerstag den 23.04. um 10 Uhr stattfinden. Die Konferenzsoftware…

solitaire / politaire – gemeinsam einsam?

formerly known as „spree park performance“

Keine Sorge / Don’t Care

Architektonische Care-Pakete für ein Festival zur Kunst der Fürsorge / Kursinfo

Finals, 1.Semester BA

Ausstellungsrundgang mit Gästen: Bettina Georg – Georg Scheel Wetzel Architekten Kyung-Ae Kim – Kim Nalleweg Architekten

#7 vis-à-vis

Nach den Stipendiaten zieht nun im letzten Schritt die Landschaft in den Entwurf ein. Die Architektur, die anfangs ohne einen konkreten Kontext und ohne die daraus folgenden Anforderungen entworfen wurde,…

Vortrag an der Fachhochschule Dortmund

Am 20.11.2019 spricht Jan an der Fachhochschule Dortmund über „Verhandlungsräume“ im Rahmen der Reihe „BE A PART OF ARCHITECTURE – Partizipatives Planen und Bauen“.

Hello architecture, Vol. 3 – Erstes Treffen

Liebe Studierende im ersten Semester. Das erste Treffen „Hello architecture, Vol. 3“ findet am Donnerstag 17.10.2019 um 10 Uhr in Raum 403 statt.

IFA- retrospective

Auf Einladung von roundabout.ev, dem studentischen Verein zur Förderung des Architekturdiskurses, lassen wir die IfA-Jahresausstellung Revue passieren und diskutieren über die Ausbildung an der TU-Berlin. 17.10.2019, 19 Uhr im…

Hello architecture, Vol. 3

Aller guten Dinge sind drei… Zum WS 19/20 starten wir die dritte Edition unseres Einführungskurses in die Architektur.

Hello architecture, my name is…

Im WS 19/20 setzen wir unsere Vortragsreihe fort. Hier eine Vorschau auf das Programm:

Gute Aussichten

Touristische Infrastrukturen für die Kohleregion Ibbenbüren – Bachelorarbeiten Architektur – WS 19/20

Erschienen: Auf Wiedersehen Utopia

Jan Kampshoff, Marc Benjamin Drewes (Hrsg.), Universitätsverlag der TU Berlin

IFA Jahresausstellung 2019

In diesem Jahr durfte unser Fachgebiet den Entwurf und das Programm für die IFA-Jahresausstellung betreuen.

Lucky Hood Finals

Am 4. und 5. Juli findet die Endpräsentation des Projektes Lucky Hood in der Halle 4 statt. Gastkritiker sind: Katharina von Stuckrad / TRUTZ VON STUCKRAD PENNER ARCHITEKTEN, Helle Schröder / XTH-Berlin, Urs…

Welche Räume brauchen wir?

PIV-Talk über Räume der Kunst- und Kulturvermittlung mit Heike Kropff, Leiterin Bildung / Kommunikation, Staatliche Museen zu Berlin Do 13.06.2019, 17.Uhr, Halle 2

Hendrik Brinkmann an der ZHAW Winterthur

Im Rahmen der Finissage der Ausstellung des Young Talent Architecture Award ist Hendrik zu Gast am Departement Architektur, Gestaltung und Bauingenieurwesen der ZHAW Winterthur.

Lucky Hood

Die Stadt Luckenwalde erscheint als ein terrain vague – Ein Ort, dessen Bedeutung nicht fixiert und an dem noch alles möglich ist.

Hello architecture, our name is Teleinternetcafe

Am 12. April sind TELEINTERNETCAFE zu Gast am Fachgebiet DE/CO um über ihre aktuellen Projekte zu berichten.

Erfolg beim AIV-Schinkel-Wettbewerb

Leonard Kaupp, Lina Thürer und Mathias Wolf erhalten für Ihre Arbeit “Kulturscheibe Berlin“ den 2. DIESING-PREIS des Schinkel-Wettbewerbs 2019. Herzlichen Glückwunsch!

Wahlräume – Studentischer Ideenwettbewerb

Wettbewerb zur Gestaltung von universitären Wahlräumen – Kann Architektur ein Milieu für politische Mitbestimmung bieten?