Entwerfen und Baukonstruktion 1 // 1. Semester BA // 12 LP

Alles ist neu, zurück auf Start. Nichts ist, wie es scheint.
Wer Architektur denken will, muss lernen, hinter die Dinge zu sehen, sie einzuordnen und zu bewerten.

Im ersten Semester erarbeiten wir uns durch die Schulung der eigenen Wahrnehmung einen ersten, eigenen Zugang in die komplexe Welt der Architektur. Wir trainieren architektonische
Phänomene und Konzepte zu begreifen und in Frage zu stellen, um letztlich zu eigenen Entscheidungen jenseits
gewohnter Konventionen kommen zu
können.

Unser architektonischer Diskurs beginnt mit der Polarisation von Beobachtungen, also der Herausbildung von Gegensätzlichkeiten. Spezifische Eigenarten von Dingen und Systemen werden durch ihre Gegenüberstellung erkennbar.