In dieser Übung werden Strukturen in Luftbildern einer Heidelandschaft entdeckt, analysiert und als dreidimensionale Raumgefüge interpretiert.

Wählen Sie im ersten Schritt in selbst gewählten Vierergruppen drei Ausschnitte mit unterschiedlichen Zoomfaktoren aus und überführen Sie diese in je drei Flächengrafiken. Identifizieren Sie dafür mögliche charakteristische Konturen und wählen Sie einen begrenzenden Auschnitt. Entwerfen Sie anhand unterschiedlicher Schraffuren mögliche Höhen- und Tiefeninformationen. Wählen Sie aus den drei Grafiken eine aus, die Sie in einer Vergrößerung weiter verfeinern.

Begründen Sie Ihre Entscheidungen und beschreiben Sie Ihr Vorgehen und die gewählte Methode im Rahmen der Präsentationen.

 

Termine
26.10.2018, 10:00 Uhr Ausgabe, Halle 4
26.10.2018, 10:30 Uhr tell me how: Zeichnen, Halle 4
01.11.2018, 10:00 Uhr Präsentation, Halle 4

Leistungen
9 Flächengrafiken zu 3 Ausschnitten, 15x15cm
3 Verfeinerungen, 30x30cm
Zeichnungen zu einem Ausschnitt, Layoutvorlage, DIN A1 Karton
Ausdruck der Lufbildgrundlage, Layoutvorlage, DIN A4 Karton

Dokumentation
16.11.2018, 10:00 Uhr tell me how: Dokumentation, Halle 4
21.11.2018, 23:59 Uhr digitale Abgabe26